Wer ich bin? –

Mein Name ist Adriana Schwedt. Ich bin zertifizierte vegane Ernährungsberaterin und Achtsamkeitscoach.

 

Für viele Menschen waren die letzten Jahre, Jahre der Veränderungen – auch bei mir war das so. Ich habe gemerkt, wie wichtig es für mich ist, achtsam zu sein, achtsam vor allem mit sich selbst, den Gedanken und dem eigenen Körper. Schon seit längerer Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Ernährung, der Psyche des Menschen und dem Wohlergehen der Tiere. Zuletzt habe ich im kaufmännischen Bereich als Personalreferentin gearbeitet. Es war interessant und abwechslungsreich, aber ich verspürte immer wieder das Gefühl, etwas Bedeutungsvolleres zu machen. Etwas, mit dem ich Menschen helfen kann und das ausdrücklich das Wohlergehen der Menschheit, präventive und Aufklärungsarbeit zum Ziel hat.

Für die Gesundheit …

 

Ich bin selbst Veganerin aus gesundheitlichen Gründen geworden und habe mich auch mit den ethischen und ökologischen Gründen befasst. Früher habe ich phasenweise viele tierische Produkte gegessen. Irgendwann kam dann der Tag, an dem es mir und meinem Körper zu viel wurde. Ich habe Probleme mit dem Magen bekommen und verzichtete dann auf das Fleisch. Das waren meine Anfänge der vegetarischen Kost – „Vegan leben könnte ich nie“ – dachte ich zu diesem Zeitpunkt, doch das ging dann schneller und vor allem einfacher als gedacht. Die Magenprobleme wurden nicht besser und ich begab mich auf die Suche nach der Ursache. Ich habe die Empfehlung bekommen, auf alle tierischen Produkte zu verzichten. Und schnell machten sich positive Effekte bemerkbar. Da mir diese Ernährungsweise gesundheitlich und innerlich so gut getan hat, habe ich mich mit dem Thema vegane Ernährung mehr und mehr auseinandergesetzt. Eine gut geplante vegane vollwertige Ernährung bietet so viele Vorteile und leistet darüber hinaus weit mehr: sie leistet wahrscheinlich einen wichtigen Beitrag zur Prävention von Krankheiten, bringt positive ökologische Effekte mit sich und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

… und fürs Klima.

 

Das Thema rund um die vegane Ernährung wird in den nächsten Jahren aufgrund des Klimawandels, dem Demographischen Wandel und vielen weiteren Gründen immer plausibler und wichtiger für die Menschheit – wobei ich auch den Gesundheitsaspekt mit berücksichtige. Das Besondere an meiner veganen Ernährungsberatung ist meine ganzheitliche Betrachtung des Menschen und deren Essverhalten. Konkret heißt das: Priorität hat nicht eine ganzheitliche Umstellung auf vegane Kost, sondern ich möchte den Menschen helfen, Schritt für Schritt das allgemeine Wohlbefinden zu steigern indem ich auch den Alltag, das (soziale) Umfeld, den Sport und die Bewegung sowie viele weitere (gesundheitliche) Aspekte betrachte. Meine Ernährungspläne stehen zwar unter dem Siegel der veganen Ernährung, können jedoch vom Kunden noch individuell verändert werden, sodass hier nicht das Gefühl eines „Zwangs“ oder Verbotes entsteht.

Die Gründe für eine Ernährungsumstellung zur veganen Kost sind vielfältig. Ganz egal, warum sich jemand für eine vegane Ernährung oder meine Vegane Ernährungsberatung interessiert, ich möchte den Menschen helfen, sich besser mit der Ernährung und sich selbst auseinander zu setzen.

„Essen soll Spaß machen und keine
Verzichte und Verbote beinhalten. Enjoy!“

Vegane Ernährungsberatung
Adriana Schwedt
Rosenfeld 51 · 74391 Erligheim

Telefon 07143 9590002
Mobil 0157 58281438

Datenschutz

2 + 5 =

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen (Haupt-)Wörtern auf dieser Webseite die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.